Separiertisch Typ ES 375-750

Großgerät zur Separierung von CU – Massivkabel, CU – Litzenkabel, AL – Kabel, CU – Granulat, CU/AL – Kühlerschrott, Elektronikschrott, diverser Kunststoffe sowie Reifengummi

Länge der Separierfläche 750 mm
Breite der Separierfläche 375 mm
Oberfläche der Separierfläche 0,183 qm
Rüttler Antriebsleistung 0,750 kW
Gebläse Antriebsleistung 0,750 kW
Gesamtantriebsleistung 1,500 kW
Gewicht 380 kg
Verarbeitungskapazität ca. kg/h
CU – Massivkabel 500
CU – Litzenkabel 250
AL – Kabel 300
CU – Granulat 600
CU/AL – Kühlerschrott 600
Elektronikschrott 250
Diverse Kunststoffe 300
Reifengummi 300
Produktdatenblatt
Produktbeschreibung:

Bei der Separierung von zerschredderten CU -Kabel ist es möglich folgende Reinheiten zu erzielen:
Vollständig rein separiertes CU – Granulat aus Kabel abgefüllt in ein großes Fass mit 200 ltr. Volumen ergibt ein Gewicht von ca. 1 to und enthält maximal noch 1 Esslöffel Isolationsmaterial. Diese wiegen ca. 10 Gramm. Daraus ist zu ersehen, dass die Separiergenauigkeit sehr hoch ist.

Bei der Verarbeitung von CU – Kabel, AL – Kabel, CU/AL- Kühlerschrott, Elektronikschrott, Kunststoff- und Gummimahlgutaufbereitung sind sehr hohe Reinheiten erforderlich.

Die Filteranlagen der Schmelzwerke sind mit Sensoren ausgerüstet die Unregelmäßigkeiten in den Abgasen erfassen. Die Umweltbehörden würden somit beim Erkennen von unzulässigen Abgaswerten entsprechende Auflagen fordern, um diesem vorzubeugen war es notwendig, nahezu reine Metallgranulate zu erzeugen.

Ein ebenso hoher Reinheitsgehalt wie bei den Metallgranulaten kann bei der Trennung von Kunststoffen garantiert werden. Diese dürfen bei Recyclingprozessen nicht verunreinigt sein um Störungen von Extrudern und Fehler in Fertigteilen zu vermeiden. Bei der Ausseparierung von zerschreddertem und zermahlenem Altreifengummi ist ein nahezu textil- und gewebefreies Gummimahlgut erreichbar.

Bilder Galerie